JobRoller on Tour

Am Donnerstag, den 16.11.2017, machte sich JobRoller auf den Weg nach Oberalteich in das Kulturforum.

JobRoller wurde vom BDS – Bund der Selbstständigen Bogen und Umgebung e. V. eingeladen zu einem äußerst interessanten Vortrag des ehemaligen Leiters einiger BMW-Werke, unter anderem in Dingolfing, Herr Josef Kerscher.

Als wir gegen 18:00 Uhr antrafen, bauten wir erst einmal unseren Tisch mit Rollup auf und unterhielten uns mit einigen anderen Unternehmern, die dort auch anwesend waren.

Gegen ca. 19:00 Uhr ging es los. Wir marschierten also ein Stockwerk höher in einen größeren Saal, wo Herr Erhard Schrammel freundlich seine geladenen Gäste begrüßte. Es waren ,,prominente“ Personen sogar unter uns. Unter anderem war der Bundestagsabgeordnete Herr Alois Rainer anwesend und der IHK Vizepräsident Herr Jürgen Wallstabe. Der Bundestagsabgeordnete Herr Alois Rainer musste uns leider gegen 20:00 Uhr verlassen, da er zum Flughafen nach München musste, um seinen Flug nach Berlin zu erwischen, da er bei den Sondierungsgesprächen in Berlin anwesend sein musste. Der Deutsche CSU Politiker, Herr Ernst Hinsken, der von 2005 – 2009 Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus und von Januar bis Oktober 1998 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten war, war auch zu Gast, der freundlich von Herrn Erhard Schrammel begrüßt worden ist.

Nachdem nunmehr alle begrüßt worden waren kam Herr Josef Kerscher auf die Bühne und hielt seinen Vortrag zum Thema ,,Die Zukunft der Industrieproduktion in Bayern“.

Herr Kerscher fing damit an, dass er verschiedene BMW-Werke geleitet hat und nunmehr in Rente ist seit Anfang 2017. Er erzählte auch von seiner Zeit bei BMW in Amerika, wo er auch in den USA mit seiner Frau und seiner Tochter lebte. Der ehemalige Leiter der BMW-Werke war 34 Jahre lang bei der BMW Group beschäftigt mit Höhen und Tiefen. Er begann seine Karriere 1979 im BMW Werk Landshut, wo er bis 1996 auch in leitender Position tätig war. Er wechselte danach in das BMW Werk nach München, wo er das Werk von 2004 – 2006 geleitet hatte, bevor er in die Vereinigten Staaten ging. Nachdem er dann nach Amerika ging, um genauer zu sein nach Spartanburg (South Carolina, USA) hatte er dort eine wundervolle Zeit. Er erzählte davon, dass er sich mit den Nachbarn Bekannt machte und daraus dann auch Freundschaften geschlossen wurden. Seine Tochter studierte auch in Amerika. Herr Josef Kerscher erzählte in seinem Vortrag unter anderem, dass im Jahre 2012 das Werk in Spartanburg zum größten Exporteur von Autos in den USA gewählt worden war. BMW of North America, LLC ist seit 1975 in den Vereinigten Staaten präsent. Rolls-Royce Motor Cars NA, LLC begann im Jahr 2003 mit dem Vertrieb von Fahrzeugen. Am 01.11.2013 hat Herr Manfred Erlacher, der Geschäftsführer des BMW Werk in Leipzig, Sachsen, war die Leitung des BMW Werk in Spartanburg übernommen.

Im November 2013 ist Herr Josef Kerscher wieder nach Deutschland zurückgekehrt und hat die Leitung des BMW Werk in Dingolfing übernommen. Bis Februar 2017 hat Herr Kerscher mit voller Freude und Engagement das Werk in Dingolfing geleitet. Ab dem 01.02.2017 ist Herr Andreas Wendt neuer Leiter des Werks in Dingolfing. Dieser hatte vorher das Werk in Regensburg geleitet. Dieser ist seit 14 Jahren schon im Unternehmen dabei.

Herr Kerscher erzählte unter anderen davon, dass er weltweit anerkannter Experte sei und zeigte die Veränderungen in der Wirtschaft der letzten Jahre auf und gab einen Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen.

Zum Schluss erzählte Herr Josef Kerscher noch ein wenig aus seinem privaten Leben. Er genießt seinen Ruhestand sehr, auch wenn er etwas seine berufliche Karriere vermisst.

Nach dem sehr interessanten Vortrag gab es noch eine kleine Brotzeit in dem schönen Gewölberäumen im Kulturforum. Man unterhielt sich über die Arbeit mit den anderen Kollegen, schloss neue Bekanntschaften ab und man präsentierte sein Unternehmen und erklärte einiges darüber.

Für JobRoller war es ein sehr netter und vor allem informativer Abend mit tollen Gästen.

Der Beitrag JobRoller on Tour erschien zuerst auf JobRoller.